12. Juni 2018 Lenny Kravitz

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
12. Juni 2018 Lenny Kravitz
aus Privatarchiv M. Weiss
aus Privatarchiv M. Weiss
Ort Zitadelle Spandau
Uhrzeit 20:00 Uhr
Eintrittspreis 74,50 €
Veranstalter 105,5 Spreeradio
Bands/Künstler
Lenny Kravitz
Support Curtis Harding
Setlist
Lenny Kravitz

Erinnerungen

Kurz nach acht (20:05 Uhr) legte LENNY KRAVITZ mit seiner Band los, und verbreitete gleich mit dem Riesenhit Fly away (I want to get away, I want to fly away…, yeah-yeah) eine großartige Stimmung in der ausverkauften Zitadelle. Lenny, fast immer mit Sonnenbrille, war gut gelaunt und wurde von technisch brillanten Mitspielern (ich zählte sieben, g, b, dr, keyb, tr, t-sax, b-sax) begleitet. Nach einem ersten Block von vier bekannten songs - darunter auch seine Version von American woman, mit Reggea-Rhythmus und Bläsersatz - begrüßte er das Publikum, das geduldig und gutmütig sein „How are you Berlin/So good to be here/Favourite city in the world/I love the energy and activity here/Really happy/...“ ertrug.

Dann ging es weiter mit Stücken aus dem neuen Album Raise vibration, It's enough, gefolgt von Low, It ain‘t over ‘til it‘s over, Can‘t get you out off my mind, I belong to you, Always on the run, Where are we runnin‘ und Again, währenddessen er die Gruppenmitglieder vorstellte (und sogar seine Sonnenbrille absetzte).

Als der danach folgende Zugabenteil - u. a. mit Are you gonna go my way - kurz nach zehn (22:05 Uhr) endete, hatte die Band zwei volle Stunden gespielt und das Publikum ging - begleitet von einem kleinen Feuerwerk des Veranstalters - gut gelaunt, z. T. sogar begeistert nach Hause. Auch mir hat das Konzert sehr gut gefallen.--Mwweiss (Diskussion) 11:00, 15. Jun. 2018 (CEST)


Weblinks