17. Juni 2016 Speiche and Friends

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sonderkonzert zur Ausstellungseröffnung
Sonderkonzert zur Ausstellungseröffnung
Ort BStU-Archiv der Zentralstelle
Uhrzeit 19 Uhr
Eintrittspreis Frei
Veranstalter Robert-Havemann-Gesellschaft
Bands/Künstler
Speiche and Friends

Zur Eröffnung der von der Robert-Havemann-Gesellschaft verantworteten Open-Air-Ausstellung „Revolution und Mauerfall” auf dem Gelände der ehemaligen Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg gab es ein exklusives Sonderkonzert von Speiche and Friends. Direkt vor dem ehemaligen Hauseingang zu Mielkes Minister-Büro ertönte nun kraftvoller Blues-Rock, gespielt von zum Teil Langhaarigen, denen schon seit den 1960ern die Aufmerksamkeit der Stasi galt. Zu der nur für diesen Anlass zusammengestellten Band um den Bassisten Jörg “Speiche” Schütze gehörten u.a. Frank „Gala“ Gahler, Bernd „Zuppe“ Buchholz und Sebastian „Buzz Dee“ Baur.


Weblinks