19. August 2005 CORVUS CORAX: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Seite für dpl-Programmierung optimiert)
K (Beschreibung Ort geändert)
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
|Datei            =  
 
|Datei            =  
 
|Bildbeschreibung =  
 
|Bildbeschreibung =  
|Ort              = [[Alte Nationalgalerie, Vorplatz]]
+
|Ort              = [[Alte Nationalgalerie]] Vorplatz
 
|Uhrzeit          = 19:30 Uhr
 
|Uhrzeit          = 19:30 Uhr
 
|Eintrittspreis  = 43,90 €
 
|Eintrittspreis  = 43,90 €

Aktuelle Version vom 19. August 2019, 04:29 Uhr

Cantus Buranus Tour
Ort Alte Nationalgalerie Vorplatz
Uhrzeit 19:30 Uhr
Eintrittspreis 43,90 €
Veranstalter Corvus Corax/ Platin Event GmbH
Bands/Künstler
Corvus Corax

Erinnerungen

„Die mittelalterliche Spielmannsgruppe CORVUS CORAX hat, im 15. Jahr ihres Bestehens … Lieder der mittelalterlichen Handschrift Carmina Burana vertont. Besetzung: Teufel, Meister Selbfried, Castus Rabensang, Ardor vom Venushügel und Wim spielen die Dudelsäcke. Patrick der Kalauer, Harmann der Drescher und Hatz schlagen die Trommeln. … Gemeinsam mit dem Opernchor und dem Philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus, dem Prager Vocal-Ensemble Psalteria, dem Chor Ivan Pl. Zajc und Generalmusikdirektor Jörg Iwer als Dirigent spannen Corvus Corax einen gewaltigen Bogen vom Mittelalter über die klassisch-romantische Tradition bis Rock und Pop.“ (zit. aus dem Programmheft). Sie spielten Florent Omnes, O langues, Venus, Rustica Puella, Nummus, Sol solo, Ergo Bibamus, Curritur, Lingua Mendax, Dulcissima und Fortuna.

Vor Konzertbeginn und in der Pause durchstreifte das Tanz-Stelzen-Theater Feuervogel mit seinen Drachen-, Elfen- und Feenfiguren (Stelzenwesen) das Gelände.

Das in der Abenddämmerung beginnende, im bestuhlten Freien vor der Alten Nationalgalerie auf der Museumsinsel beginnende Konzert war musikalisch und auch sinnlich (Illumination der Bühne) sehr stimmungsvoll, je dunkler es wurde. Da es obendrein warm war, nicht regnete und mir die gesamte Komposition sehr gut gefiel, ist dieser Abend als „Gutes Konzert“ einzuordnen.--Mwweiss (Diskussion) 18:08, 24. Aug. 2018 (CEST)


Weblinks