24. September 2018 Quartier Latin-Buchpremierenfeier

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
24. September 2018 Quartier Latin-Buchpremierenfeier
Privatarchiv M. Weiß
Privatarchiv M. Weiß
Ort Wintergarten Berlin
Uhrzeit 20:00
Eintrittspreis div. um 30 €
Veranstalter Wintergarten Berlin
Bands/Künstler
Pankow
Hanno-Bruhn-Gang
Lüül
Mekanik Destrüktiw Komandöh
Gastmusiker
Katharina Franck
Andy Brauer
Bernhard Potschka
Manfred Maurenbrecher
Barbara Thalheim
und andere

Erinnerungen

Das von Marco Saß und Henry Steinhau geschaffene Buch „Quartier Latin – Berlins legendärer Musikladen 1970-1989“ wurde am gleichen Ort, aber natürlich bei völlig anderer Kulisse im Wintergarten vorgestellt. Als oftmaliger Gast im Q. L. (mehr als 90 mal) war es für mich „unverzichtbar“, an diesem Abend dabei zu sein.

Viele Künstler waren gekommen und traten vor ausverkauftem Haus auf, u. a. Katharina Franck (Rainbirds; Blueprint), Andy Brauer (Lokomotive Kreuzberg), Bernhard Potschka (Lokomotive Kreuzberg/Nina Hagen Band/Spliff), Manfred Maurenbrecher, Lüül, Barbara Thalheim, Mekanik Destrüktiw Komandöh/Peter Hauptvogel, Pankow/André Herzberg und zum Schluss die Hanno-Bruhn-Gang (Ich ess Bouletten, die dicken fetten...).

Mit Filmeinspielern oder kleinen Lesungen erinnerte man auch an Champion Jack Dupree und Dietrich Kittner. Durch‘s dreistündige Programm führte Arnulf Rating und interviewte dabei die beiden Autoren des Buches; im Publikum war auch Jim Rakete zu sehen.

Besonders gefallen hat mir an diesem Abend der Auftritt von Lüül/Lutz Graf-Ulbrich (Ash Ra Tempel/Agitation Free/17 Hippies) mit Partnerin Kerstin Kaernbach (Violine, singende Säge, Theremin), natürlich auch mit ihrem passenden Super-Stück West-Berlin (Unser Meer war der Wannsee, unsere Insel West-Berlin. Alles war möglich…, wenn die Sonne schien).--Mwweiss (Diskussion) 01:11, 7. Okt. 2018 (CEST)


Fotogalerie


Weblinks