25. Februar 1982 Toots & the Maytals

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
25. Februar 1982 Toots & the Maytals
Archiv Uwe Behm
Archiv Uwe Behm
Ort Metropol
Uhrzeit 21 Uhr
Eintrittspreis 20,- DM, VVK 17,- DM
Veranstalter Sunrise, Albatros
Bands/Künstler
Toots & the Maytals
©1982 Uwe Behm


Erinnerungen

Originaltext aus dem Konzert-Tagebuch (Uwe Behm):

Besetzung: dr, b, keyb, lead git, rhythm git, congas, voc, voc, lead voc

Was passiert, wenn eine teure Profi-Maschinerie Disco-Reggae mit Soul mischt? Wenig Aufregendes. Alle Neune (!) werkelten recht lustlos an ihren Instrumenten bzw. Mikros herum, ganz die gestressten Tournee-Profis, auf den Feierabend wartend und das Tourneeende herbeisehnend. der Sänger gab sich allerdings größte Mühe, ausgelassene Tanz- und Mitsingestimmung zu erzeugen. Mit hervorragender Stimme, die besser in alte Motown-Zeiten passen und jedem Soul-Interpreten zur Ehre gereichen würde. Entsprechend die beiden rotgewandeten Damen auf halbrechts, beständig mitträllernd und recht gepflegt wackelnd, die Händchen lässig zum Schnipsen gehoben. Aber von den - allerdings ins Auge stechenden - Äußerlichkeiten zur Musik. Schneller Disco-Reggae, zum Tanzen einladend, perfekt arrangiert und routiniert eingespielt. Trotz so vieler Instrumente aber recht wenig Abwechslung, nach kurzer Zeit geht Langeweile um. Einige gute Ideen des Gitarristen, damit sind dann die Eigenständigkeiten der Musiker vorbei. peinlich die Geschichten von "Gott in uns allen" und "Liebe eint Gegensätze", ansonsten Texte zwischen Schmalz und den angenehmen Seiten des Lebens. Wie die Musik glatt, ohne Ecken und Kanten zum Festhalten. Ein Wagner-Schluss erlöst das Tanzbein.

Weblinks