30. März 1970 POP PROGRESSIVE PEACE CONCERT

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: Peter Schlinkes Archiv
30. März 1970 POP PROGRESSIVE PEACE CONCERT
Archiv Bernd M. Radowicz
Archiv Bernd M. Radowicz
Ort Sportpalast
Uhrzeit 20:00
Eintrittspreis 8,- DM
Veranstalter Sportpalast GmbH
Bands/Künstler
Wonderland
Hardin & York
The Spencer Davis Group
Deep Purple
The Nice - Jam mit Ritchie Blackmore

Erinnerung

Geworben wurde mit dem eher gruseligen Plakat. Es war Ostermontag. Zum Auftakt wurden Achim Reichel und seine Band kräftig ausgebuht. Ein klassisches Verhaltensmuster des Berliner Publikums - wenn danach Gruppen aus England oder Amerika auftreten werden. Beeindruckend sind Hardin & York als kleinste Big-Band der Welt. Keith Emerson liefert seine bekannte Orgel-Folter-Show. Der Hit des Abends sind Deep Purple. Wer auf die sanften Popklänge ihrer ersten LP wartet, wird enttäuscht werden. Ich erlebe meine erste Hard-Rock-Band. Ian Gillan kreischt sich die Lunge aus dem Leib und im Stroboskop-Licht zeigt Richie Blackmore, was Geschwindigkeit auf dem Griffbrett bedeutet.--Bernd, der Radowicz (Diskussion) 09:39, 5. Dez. 2015 (CET)
Berichte: Welt 1.4. und Spandauer VB 1.4.


Weblinks