5. Juni 1971 Pink Floyd

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
5. Juni 1971 Pink Floyd
Archiv Bernd M. Radowicz
Archiv Bernd M. Radowicz
Ort Sportpalast
Uhrzeit 20:00
Eintrittspreis 9,- DM
Veranstalter Sportpalast GmbH
Setlist
Atomheart Mother
Careful With That Axe, Eugene
Fat Old Sun
Embryo
The Return Of The Son Of Nothing
Set The Controls For The Heart Of The Sun
Cymbaline
A Saucerful Of Secrets
Astronomy Dominé
Zugabe Blues

Wie man auf der Eintrittskarte erkennen kann, war das Konzert für den 27. Mai vorgesehen.

Erinnerungen

Die Floyds sind zum zweiten Mal in der Stadt. Sie haben für diesen Abend ihre "Surround"-Anlage und eine echte Lightshow mitgebracht. Wir haben uns mit Plätzchen der besonderen Art auf das Ereignis vorbereitet. Und ich "fahre richtig ab" - um im damaligen Jargon zu bleiben. Nur einer meckert! Der Herr Zahl. Er nennt die Band "Trip-Torrianis". Die wirklich wahren Avantgardisten finden sich an diesem herrlich warmen Sommerabend im Tiergarten ein. Dort gibt's Stockhausen zu hören.--Bernd, der Radowicz 09:30, 23. Jun. 2010 (CEST)


Wir kamen ziemlich spät in den ausverkauften Sportpalast rein und mussten mit Plätzen im höchsten Oberring vorlieb nehmen; dort war die Akustik natürlich nicht so überragend. Trotzdem war das Konzert ein denkwürdiges Erlebnis, besonders beim Stück Echoes/The return of the son of nothing, bei dem ein Pferd durch den Oberring zu galoppieren schien – eine Vielzahl von Lautsprechern machte dies möglich. Das Konzerts dauerte übrigens fast zweieinhalb Stunden.--Mwweiss (Diskussion) 00:48, 9. Mär. 2018 (CET)


Kritik

Stadtarchiv Berlin: Tagesspiegel vom 8. Juni 1971


Plakat

Plakat des Konzerts


Weblinks