5. Oktober 1989 Canned Heat

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
5. Oktober 1989 Canned Heat
Ticket
Ticket
Ort Werner-Seelenbinder-Halle
Uhrzeit 20:00 Uhr
Eintrittspreis 20 Mark (der DDR)
Veranstalter FDJ Berlin
Quelle Konzertdokumentation Arno u.a.
Bands/Künstler
Canned Heat
The Roustabouts (USA)
Engerling

Erinnerungen

Waldi Weiz, damals bei Engerling erinnert sich bei Deutsche Mugge.de wie folgt:

Auch unser Konzert mit CANNED HEAT, noch zu DDR-Zeiten, war schon etwas Besonderes. Es gab an dem Abend noch eine Band aus den USA, die waren richtig nett, mit denen haben wir backstage geplaudert und Spaß gehabt. Die schenkten uns sogar noch ihre Platte. CANNED HEAT waren das ganze Gegenteil. Zehn Minuten vor dem Konzert ging die Tür auf, die gingen auf die Bühne, nach dem Konzert waren sie sofort wieder weg. Wir durften nicht mal in die Nähe ihrer Garderobe kommen, geschweige denn, sie selbst ansprechen. Das Schöne daran war aber, dass wir mal vor sechstausend Leuten spielen konnten. Und ich hatte zum ersten Mal so einen Sender am Hintern und konnte mich frei bewegen. Da machte ich mal etwas, was ich sonst kaum mache: Ich habe einen Schritt nach vorn gemacht. Und alles raus gelassen, was für mich spielmäßig möglich war. Das war irre.

Christoph Dieckmann widmet dem Auftritt (und der Bandgeschichte) von Canned Heat ein eigenes Kapitel in seinem Buch "My Generation: Cocker, Dylan, Honecker und die bleibende Zeit". Darin bestätigt er ihnen zwar einen guten Auftritt, aber auch die Attitüde, auf einen Soundcheck verzichtet zu haben.

Literatur

Christoph Dieckmann: My Generation: Cocker, Dylan, Honecker und die bleibende Zeit. Ch. Links Verlag 1999.

Weblinks