Aljoscha Rompe

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexander Aljoscha / Sascha Rompe (* 20. Oktober 1947 in Berlin-Buch; † 23. November 2000 in Berlin) war Gründer und Sänger von Feeling B. Er lebte als Adoptivsohn eines hochrangigen DDR-Funktionärs in Ost-Berlin. 1978 erhielt er nach dem Tod seines leiblichen Vaters die Schweizer Staatsbürgerschaft. Zuvor und bevor er sich der Musik widmete, studierte er Physik und leistete auch seinen Wehrdienst in der DDR ab.

Video

Bericht im Schweizer Fernsehen zum 10. Todestag


Bands von Aljoscha Rompe

Berliner Konzerte mit Aljoscha Rompe

Veranstaltung Ort
9. November 1989 Feeling B, Die Anderen Pike
20. November 1992 Hallo 13 (Feeling B, Herbst in Peking, AG Geige u.a.) Huxleys


Weblinks

Literatur

  • Ronald Galenza & Heinz Havemeister: Mix mir einen Drink, Feeling B – Punk im Osten. Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH, Berlin 2002, ISBN 3-89602-418-3;
  • Ronald Galenza & Heinz Havemeister: Wir wollen immer artig sein… Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe. Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH, Berlin 2005, ISBN 3-89602-637-2;
  • Jan Wielgohs: Rompe, Arthur Alexander (»Aljoscha«). In: Wer war wer in der DDR? 5. Ausgabe. Band 2, Ch. Links, Berlin 2010, ISBN 978-3-86153-561-4.
  • Rocklexikon der DDR, 3. Auflage, S. 99 f. (zu Feeling B).