Blauer Affe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Text geändert)
(Karte eingebaut)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
<div style="float:right;">
 +
{{#MultiMaps:
 +
| marker  = 52.488426, 13.425191
 +
| icon = Music rock.png:30,30
 +
| zoom    = 16
 +
| height  = 200px
 +
| width  = 210px
 +
| title  = {{PAGENAME}}
 +
| service =Leaflet
 +
}}
 +
</div>
 
[[Datei:Blauer affe.jpg|thumb|200px|right|Photo: [[Benutzer:Admin|Bernd Radowicz]]]]
 
[[Datei:Blauer affe.jpg|thumb|200px|right|Photo: [[Benutzer:Admin|Bernd Radowicz]]]]
 
Der '''Blaue Affe''' befand sich am Hermannplatz direkt an der Ecke Weserstraße / Kottbusser Damm in Neukölln. Es gab ihn immer, so weit meine Erinnerung reicht. Es war eine große ungemütliche Kneipe, in der Bier und Schnaps ausgeschenkt wurden. Man versuchte in den 90er Jahren, mit Musik-Programmen ein neues Publikum anzulocken. Sogar als Jazz-Club wurde es versucht. Heute befindet sich dort eine Bankfiliale.
 
Der '''Blaue Affe''' befand sich am Hermannplatz direkt an der Ecke Weserstraße / Kottbusser Damm in Neukölln. Es gab ihn immer, so weit meine Erinnerung reicht. Es war eine große ungemütliche Kneipe, in der Bier und Schnaps ausgeschenkt wurden. Man versuchte in den 90er Jahren, mit Musik-Programmen ein neues Publikum anzulocken. Sogar als Jazz-Club wurde es versucht. Heute befindet sich dort eine Bankfiliale.

Aktuelle Version vom 13. August 2019, 11:48 Uhr

Lade Karte …

Der Blaue Affe befand sich am Hermannplatz direkt an der Ecke Weserstraße / Kottbusser Damm in Neukölln. Es gab ihn immer, so weit meine Erinnerung reicht. Es war eine große ungemütliche Kneipe, in der Bier und Schnaps ausgeschenkt wurden. Man versuchte in den 90er Jahren, mit Musik-Programmen ein neues Publikum anzulocken. Sogar als Jazz-Club wurde es versucht. Heute befindet sich dort eine Bankfiliale.

Qulle: Flickr

Weblinks

Konzerte im Blauer Affe

Es werden 2 Einträge Namen für den Blauen Affen gefunden: