Columbiahalle: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weblink hinzugefügt)
(Infobox Konzerte erneuert)
 
Zeile 12: Zeile 12:
  
 
Die 1951 erbaute '''Columbiahalle''', vis-à-vis des Flughafens Tempelhof, war bis 1997 eine Sporthalle. Sie wurde nach dem Erwerb durch den Investor Hans-J. Walter in wenigen Wochen zu einem multifunktionalen Veranstaltungort mit ungefähr 3.000 Plätzen umgebaut. Seit Januar 2010 wird sie unter dem Namen '''C-Halle''' betrieben.
 
Die 1951 erbaute '''Columbiahalle''', vis-à-vis des Flughafens Tempelhof, war bis 1997 eine Sporthalle. Sie wurde nach dem Erwerb durch den Investor Hans-J. Walter in wenigen Wochen zu einem multifunktionalen Veranstaltungort mit ungefähr 3.000 Plätzen umgebaut. Seit Januar 2010 wird sie unter dem Namen '''C-Halle''' betrieben.
 +
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
 
* [http://columbiahalle.berlin/ Offizielle Webseite - Columbiahalle]
 
* [http://columbiahalle.berlin/ Offizielle Webseite - Columbiahalle]
 
* [https://de.wikipedia.org/wiki/Columbiahalle Columbiahalle bei Wikipedia]
 
* [https://de.wikipedia.org/wiki/Columbiahalle Columbiahalle bei Wikipedia]
 
== Konzerte in der Columbiahalle ==
 
<DPL>
 
  category  = Konzerte
 
  linksto  = Columbiahalle
 
  ordermethod = sortkey
 
  columns=3
 
  rowcolformat=width=85%
 
resultsheader= \n===Es werden %PAGES% Einträge sortiert nach Namen für die Columbiahalle gefunden:===\n
 
</DPL>
 
  
  
 +
== Konzerte im {{PAGENAME}} ==
 +
{{#dpl:
 +
  |category      = Konzerte
 +
  |suppresserrors = true
 +
  |linksto        = {{PAGENAME}}
 +
  |namespace      = {{NAMESPACE}}
 +
  |ordermethod    = sortkey
 +
  |columns        = 3
 +
  |rowcolformat  = width=100%
 +
  |resultsheader= \n======Es werden %PAGES% Einträge sortiert nach Namen für das {{PAGENAME}} gefunden:======\n
 +
}}
  
 
[[Kategorie:Ort]]
 
[[Kategorie:Ort]]

Aktuelle Version vom 11. Februar 2020, 18:04 Uhr

Lade Karte …

Die 1951 erbaute Columbiahalle, vis-à-vis des Flughafens Tempelhof, war bis 1997 eine Sporthalle. Sie wurde nach dem Erwerb durch den Investor Hans-J. Walter in wenigen Wochen zu einem multifunktionalen Veranstaltungort mit ungefähr 3.000 Plätzen umgebaut. Seit Januar 2010 wird sie unter dem Namen C-Halle betrieben.


Weblinks


Konzerte im Columbiahalle

Es werden 352 Einträge sortiert nach Namen für das Columbiahalle gefunden: