Inga Humpe

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dokumentation

Inga Humpe(* 13. Januar 1956 in Hagen) kam 1976 zum Studium nach Berlin. Ihre Laufbahn als Sängerin begann bei den Neonbabies. Nach dem kurzzeitigen Erfolg mit DÖF folgten zwei Platten mit ihrer Schwester Annette Humpe. Ende der 80er Jahre veröffentlichte sie eine Soloplatte und wurde zunehmend als Komponistin aktiv. 1996 gab es eine kurze Zusammenarbeit mit Gudrun Gut. Seit 2000 ist sie mit ihrem Partner Tommi Eckart als 2raumwohnung aktiv.

Bands von Inga Humpe

Weblinks