Lutz Manthe

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rockbeauftragter tsp.jpg
Lutz Manthe war auch mal Sänger. Schlagzeilen macht er allerdings, als er Rockbeauftragter der Berliner Kulturverwaltung wird. Um die Rockmusik zu fördern, wurde ab 1979 der sogenannte Senats-Rockwettbewerb veranstaltet, der vom Rockbeauftragten organisiert wurde. Die Idee mit einer eigenen Band an diesem Wettbewerb teilzunehmen, sollte sich als äußerst unglücklich erweisen. Er wird fristlos entlassen.

Die abgebildete Meldung des Tagesspiegels ist nicht korrekt. Der Name der Band, mit der er sich 1981 beteiligte, war Perplex.

Ostern 2007 versucht sich Lutz Manthe als Veranstalter des Dark Eastern Musik-Festivals [1] in der Kulturbrauerei.

Einzelnachweise

  1. Fledermaus statt Osterhase Meldung im Tagesspiegel Abgerufen am 13. Dezember 2014