Music Hall(Friedenau)

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
Photo: Uwe Behm

Die Music Hall befand sich in der Rheinstr. 45. Das Gebäude wurde 1913 als Teil der Optischen Anstalt Goerz errichtet. Der Zustand ist heute, nach umfassender Sanierung sehr viel besser, als in den 80er Jahren.

Unter den Namen Club 45 und Chérie war diese Adresse seit den Angangszeiten des Rock'n Roll bis in die Punkzeiten ein beliebter Auftrittsort. Wenn die Recherche stimmt, war es Monica Dörings erstes Projekt, bevor sie 1983 das Loft eröffnete.

Nicht zu verwechseln mit der Music Hall an der Jannowitzbrücke.

Weblinks

Konzerte in der Music Hall