Rockinberlin:Über Rockinberlin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Text ergänzt)
(Text ergänzt)
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Nachdem ich das [https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Rock-_und_Pop-Archiv Berliner Rock- und Pop-Archiv] entdeckt hatte, dessen Bestände heute beim [http://www.jugendkulturen.de/ Archiv der Jugendkulturen] eingelagert sind, schien sich eine Plattform zu bieten, um mein Vorhaben zu verwirklichen. Leider war eine Zusammenarbeit mit [[Lutz Manthe]] auf Dauer nicht möglich.
 
Nachdem ich das [https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Rock-_und_Pop-Archiv Berliner Rock- und Pop-Archiv] entdeckt hatte, dessen Bestände heute beim [http://www.jugendkulturen.de/ Archiv der Jugendkulturen] eingelagert sind, schien sich eine Plattform zu bieten, um mein Vorhaben zu verwirklichen. Leider war eine Zusammenarbeit mit [[Lutz Manthe]] auf Dauer nicht möglich.
== Anfänge ==
+
== Historie ==
Es begann am 29. Januar 2010 um kurz nach sieben Uhr morgens mit einem Eintrag zu [[Agitation Free]]. Auch Berlin widmete ich an diesem Tag einen Eintrag, der aber bis heute nur aus zwei Links besteht. Ich gestehe: Ich bin zu faul, um eine eigene Geschichte Berlins zu verfassen, und nur große Teile des entsprechenden Wikipedia-Artikels zu kopieren, entspricht nicht meinen Vorstellungen. Ich hege eine fundamentale Abneigung gegen „copy and paste“; ich ziehe einen Link vor.
+
Es begann am 29. Januar 2010 um kurz nach sieben Uhr morgens mit einem Eintrag zu [[Agitation Free]]. Auch Berlin widmete ich an diesem Tag einen Eintrag, der aber bis heute nur aus zwei Links besteht. Ich gestehe: Ich bin zu faul, um eine eigene Geschichte Berlins zu verfassen.Nur große Teile des entsprechenden Wikipedia-Artikels zu kopieren, entspricht nicht meinen Vorstellungen. Ich hege eine fundamentale Abneigung gegen „copy and paste“; da ziehe ich einen Link vor.
 
Wie kam es zum Wiki „rockinberlin.de“? Genauer „Bernds Berliner Rockwiki“, so war es bis zu meinem Rückzug im Logo zu lesen. Die Domain gehörte mir schon einige Jahre und ich hatte bis 2005 mit der [https://www.simplemachines.org/ SMF-Software] ein Forum zur Rockmusik in Berlin betrieben. Leider fanden sich kaum Interessenten dafür und ich stellte es in diesem Jahr ein. Als ich Ende 2008 eine neue berufliche Perspektive gefunden hatte, lernte ich Christoph, einen Berliner Studenten kennen, der einen privaten Webserver betrieb. Er erklärte sich bereit, mir einen Teil davon für mein Berliner Rockwiki zur Verfügung zu stellen. Ich hatte mit der [https://www.dokuwiki.org/dokuwiki Dokuwiki-Software] experimentiert und sie erfolgreich für einen Bridgeverein angepasst. Für mein Vorhaben entschied ich mich dann für die Mediawiki-Software, auf der auch Wikipedia basiert. Sie erschien mir wegen der Verwendung einer Datenbank als sicherer. Ab Mitte 2009 entwarf ich ein Logo auf Basis der Berliner Flagge und dachte über die Strukturen nach. Bands, Musiker, Konzerte und Orte sollten die Grundlage bilden. So ist es noch heute. Erster Aktiver wurde damals [[Benutzer:Flex|Flex]] am 6. Mai 2010. Mein Kumpel [[Benutzer:Trommeltom|Tom]]  kam am 11. Juni 2010 dazu. [[Benutzer:Mwweiss|Manfred]] wurde am 4. Dezember 2012 Benutzer. [[Benutzer:UweB|Uwe]] wurde am 13. Juli 2015 Mitmacher. Mit Tom, Manfred,  Uwe und mir hatte sich die Viererbande gefunden, die in den nächsten Jahren regelmäßig zusammenkam, um über RiB(RockinBerlin)und diverse Themen zu diskutieren. Nachdem ich Peter und seine Sammlung von Konzertplakaten entdeckt hatte, war auch er zu Gast in unserer Runde. Karl-Heinz der eine eigene Webseite zur Geschichte des Berliner Rock’n Roll und Beat betreibt, hatte leider kein Interesse an einer weitergehenden Zusammenarbeit. So hatte sein Besuch keine größeren Auswirkungen.
 
Wie kam es zum Wiki „rockinberlin.de“? Genauer „Bernds Berliner Rockwiki“, so war es bis zu meinem Rückzug im Logo zu lesen. Die Domain gehörte mir schon einige Jahre und ich hatte bis 2005 mit der [https://www.simplemachines.org/ SMF-Software] ein Forum zur Rockmusik in Berlin betrieben. Leider fanden sich kaum Interessenten dafür und ich stellte es in diesem Jahr ein. Als ich Ende 2008 eine neue berufliche Perspektive gefunden hatte, lernte ich Christoph, einen Berliner Studenten kennen, der einen privaten Webserver betrieb. Er erklärte sich bereit, mir einen Teil davon für mein Berliner Rockwiki zur Verfügung zu stellen. Ich hatte mit der [https://www.dokuwiki.org/dokuwiki Dokuwiki-Software] experimentiert und sie erfolgreich für einen Bridgeverein angepasst. Für mein Vorhaben entschied ich mich dann für die Mediawiki-Software, auf der auch Wikipedia basiert. Sie erschien mir wegen der Verwendung einer Datenbank als sicherer. Ab Mitte 2009 entwarf ich ein Logo auf Basis der Berliner Flagge und dachte über die Strukturen nach. Bands, Musiker, Konzerte und Orte sollten die Grundlage bilden. So ist es noch heute. Erster Aktiver wurde damals [[Benutzer:Flex|Flex]] am 6. Mai 2010. Mein Kumpel [[Benutzer:Trommeltom|Tom]]  kam am 11. Juni 2010 dazu. [[Benutzer:Mwweiss|Manfred]] wurde am 4. Dezember 2012 Benutzer. [[Benutzer:UweB|Uwe]] wurde am 13. Juli 2015 Mitmacher. Mit Tom, Manfred,  Uwe und mir hatte sich die Viererbande gefunden, die in den nächsten Jahren regelmäßig zusammenkam, um über RiB(RockinBerlin)und diverse Themen zu diskutieren. Nachdem ich Peter und seine Sammlung von Konzertplakaten entdeckt hatte, war auch er zu Gast in unserer Runde. Karl-Heinz der eine eigene Webseite zur Geschichte des Berliner Rock’n Roll und Beat betreibt, hatte leider kein Interesse an einer weitergehenden Zusammenarbeit. So hatte sein Besuch keine größeren Auswirkungen.
Mit Detlef am 17. September 2017 und Arno am 20. April 2018 kamen neue Mittäter ins Boot. Ich verabschiedete mich im November 2018, als ich eine üble Krebsdiagnose erhielt. Detlef erklärte sich bereit, die Verantwortung zu übernehmen.
+
Mit [[Benutzer:Detlef Lu|Detlef]] am 17. September 2017 und [[Benutzer:Arno P|Arno]] am 20. April 2018 kamen neue Mittäter ins Boot. Ich verabschiedete mich im November 2018, als ich eine üble Krebsdiagnose erhielt. Detlef erklärte sich bereit, die Verantwortung zu übernehmen.
Wird noch ergänzt!--[[Benutzer:Bernd M|Bernd M]] ([[Benutzer Diskussion:Bernd M|Diskussion]]) 09:30, 1. Feb. 2020 (CET)
+
== Technik ==
 +
Bis ungefähr 2013 lief RiB auf dem privaten Webserver von Christoph. Als damit leider Schluss war, versuchte ich den Umstieg auf einen Server von Jens, einem kleinen Webspace-Anbieter. Das scheiterte. Ich fand Greatnet. Für rund Neun Euro pro Monat lief das ab 2014 jahrelang sehr gut und schnell. Jetzt will Detlef unbedingt den Hostbetreiber wechseln, nachdem er sich ab Mai 2019 über Ausfallzeiten beschwert hat.
 +
=== Software ===
 +
Mediawiki als Basis hat mich nur selten enttäuscht. Nachdem ich die DPL-Erweiterung von [https://www.mediawiki.org/wiki/User:Algorithmix Gero] entdeckt hatte, ließen sich einige schöne Darstellungen realisieren. Vor allem die automatisch erzeugte [[Hauptseite#Konzerte.2C_die_am_3._Februar_in_Berlin_stattgefunden_haben|Liste der Konzerte]] auf der Startseite finde ich gelungen. Danke Gero!
 +
--[[Benutzer:Bernd M|Bernd M]] ([[Benutzer Diskussion:Bernd M|Diskussion]]) 07:04, 3. Feb. 2020 (CET)

Aktuelle Version vom 3. Februar 2020, 08:04 Uhr

Rock in Berlin war meine ganz persönliche Initiative zur Erinnerung an eine Zeit, in der Rockmusik nicht nur musikalische Innovation bedeutete, sondern auch eine gesellschaftspolitische Dimension gewann. Jetzt bin ich zu krank, um die Arbeit fortsetzen zu können. Ich kann nur hoffen, das meine Nachfolger sie in meinem Sinne weiterführen. Aus meinen Erfahrungen reifte damals eine Idee. Mit den Konzerten, die ich selbst erlebt hatte und die bleibende Eindrücke hinterlassen hatten, entstand eine Grundlage. Gespräche mit Freunden und Bekannten stärkten meine Motivation.

Nachdem ich das Berliner Rock- und Pop-Archiv entdeckt hatte, dessen Bestände heute beim Archiv der Jugendkulturen eingelagert sind, schien sich eine Plattform zu bieten, um mein Vorhaben zu verwirklichen. Leider war eine Zusammenarbeit mit Lutz Manthe auf Dauer nicht möglich.

Historie

Es begann am 29. Januar 2010 um kurz nach sieben Uhr morgens mit einem Eintrag zu Agitation Free. Auch Berlin widmete ich an diesem Tag einen Eintrag, der aber bis heute nur aus zwei Links besteht. Ich gestehe: Ich bin zu faul, um eine eigene Geschichte Berlins zu verfassen.Nur große Teile des entsprechenden Wikipedia-Artikels zu kopieren, entspricht nicht meinen Vorstellungen. Ich hege eine fundamentale Abneigung gegen „copy and paste“; da ziehe ich einen Link vor. Wie kam es zum Wiki „rockinberlin.de“? Genauer „Bernds Berliner Rockwiki“, so war es bis zu meinem Rückzug im Logo zu lesen. Die Domain gehörte mir schon einige Jahre und ich hatte bis 2005 mit der SMF-Software ein Forum zur Rockmusik in Berlin betrieben. Leider fanden sich kaum Interessenten dafür und ich stellte es in diesem Jahr ein. Als ich Ende 2008 eine neue berufliche Perspektive gefunden hatte, lernte ich Christoph, einen Berliner Studenten kennen, der einen privaten Webserver betrieb. Er erklärte sich bereit, mir einen Teil davon für mein Berliner Rockwiki zur Verfügung zu stellen. Ich hatte mit der Dokuwiki-Software experimentiert und sie erfolgreich für einen Bridgeverein angepasst. Für mein Vorhaben entschied ich mich dann für die Mediawiki-Software, auf der auch Wikipedia basiert. Sie erschien mir wegen der Verwendung einer Datenbank als sicherer. Ab Mitte 2009 entwarf ich ein Logo auf Basis der Berliner Flagge und dachte über die Strukturen nach. Bands, Musiker, Konzerte und Orte sollten die Grundlage bilden. So ist es noch heute. Erster Aktiver wurde damals Flex am 6. Mai 2010. Mein Kumpel Tom kam am 11. Juni 2010 dazu. Manfred wurde am 4. Dezember 2012 Benutzer. Uwe wurde am 13. Juli 2015 Mitmacher. Mit Tom, Manfred, Uwe und mir hatte sich die Viererbande gefunden, die in den nächsten Jahren regelmäßig zusammenkam, um über RiB(RockinBerlin)und diverse Themen zu diskutieren. Nachdem ich Peter und seine Sammlung von Konzertplakaten entdeckt hatte, war auch er zu Gast in unserer Runde. Karl-Heinz der eine eigene Webseite zur Geschichte des Berliner Rock’n Roll und Beat betreibt, hatte leider kein Interesse an einer weitergehenden Zusammenarbeit. So hatte sein Besuch keine größeren Auswirkungen. Mit Detlef am 17. September 2017 und Arno am 20. April 2018 kamen neue Mittäter ins Boot. Ich verabschiedete mich im November 2018, als ich eine üble Krebsdiagnose erhielt. Detlef erklärte sich bereit, die Verantwortung zu übernehmen.

Technik

Bis ungefähr 2013 lief RiB auf dem privaten Webserver von Christoph. Als damit leider Schluss war, versuchte ich den Umstieg auf einen Server von Jens, einem kleinen Webspace-Anbieter. Das scheiterte. Ich fand Greatnet. Für rund Neun Euro pro Monat lief das ab 2014 jahrelang sehr gut und schnell. Jetzt will Detlef unbedingt den Hostbetreiber wechseln, nachdem er sich ab Mai 2019 über Ausfallzeiten beschwert hat.

Software

Mediawiki als Basis hat mich nur selten enttäuscht. Nachdem ich die DPL-Erweiterung von Gero entdeckt hatte, ließen sich einige schöne Darstellungen realisieren. Vor allem die automatisch erzeugte Liste der Konzerte auf der Startseite finde ich gelungen. Danke Gero! --Bernd M (Diskussion) 07:04, 3. Feb. 2020 (CET)