11. Dezember 1985 Kiev Conolly & The Missing Passengers, Escalatorz

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
Benefizkonzert für Ingeborg T.
In Erinnerung an Peter "Blase" Rösch und mit Dank an die Robert-Havemann-Gesellschaft
In Erinnerung an Peter "Blase" Rösch
und mit Dank an die Robert-Havemann-Gesellschaft
Ort Quartier Latin
Uhrzeit 21 Uhr
Eintrittspreis 5 DM im VVK; 7 DM AK
Quelle Quartier Latin-Buch S. 354;
Ticket + Flyer
Bands/Künstler
Kiev Connolly &
The Missing Passengers
Escalatorz
Flyer mit Zusatzangaben zu Initiatoren und Unterstützern dieser Benefizaktion

Die Berliner Taxifahrerin Ingeborg T. war in ihrem Taxi von einem (vermutlich geflohenen) Häftling aus der JVA Tegel nach einer längeren Fahrt überfallen und dabei verletzt worden. Da sie dadurch arbeitsunfähig wurde, kam es zu diesem Benefizkonzert. Das Quartier Latin war ausverkauft, aber wieviel Geld für Ingeborg T. dabei schließlich rausgekommen ist, ist heute unbekannt.
(Mit herzlichem Dank an H.P. Daniels für die Hintergrundinfos.)


Weblinks