11. Mai 1978 Nina Hagen Band

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
11. Mai 1978 Nina Hagen Band
Quelle: Privatarchiv Manfred Weiss
Quelle: Privatarchiv Manfred Weiss
Ort Quartier Latin
Uhrzeit 20.00 Uhr
Eintrittspreis 6.- DM
Bands/Künstler
Nina Hagen Band
Hagen Nina 1978.jpg

Der erste, turbulente Auftritt der Nina Hagen Band in West-Berlin fand am 25. Januar 1978 statt. Viele hundert Neugierige fanden seinerzeit wegen Überfüllung keinen Einlass mehr, so das bereits knapp 4 Monate später 3 weitere Konzerte für den 9.Mai, 10.Mai und 11.Mai und wieder im Quartier Latin, gebucht wurden.

Erinnerungen

„In TIP, Zitty und SFB wurde wieder (ihre ersten Auftritte im Februar hatte ich versäumt) viel berichtet, der Reiz eines Rockstars aus dem Osten...- das Quartier war jedenfalls randvoll, auch oben. Aufwendige Eintrittskarten gab es nicht, nur durchnummerierte blaue Q.L.-Karten, alles ganz bescheiden.

Aber dann brach die Nina Hagen Band über uns hinein, mit einer Sängerin, deren phänomenales Stimmvermögen alles bisher im Q.L. Gehörte übertraf, dazu die Band mit alten Bekannten der Lok Kreuzberg (Manne Praeker, Herwig Mitteregger, Bernhard Potschka) – und alle sehr spielfreudig aufgelegt und technisch brillant. Gespielt wurden alle Stücke der ersten LP, vom TV-Glotzer, über Auf’m Bahnhof Zoo und Heiß bis zum Pank.

Es war mir in den nächsten Tagen ein tiefes Verlangen und danach eine immerwährende Freude, die LP zu erwerben - als Faltblatt beigefügt die einzigartigen Texte…“

Manfred Weiss (im Juni 2015)


Berichte

Bericht von Barry Graves


Weblinks