29. August 2019 Peter Maffay

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
28. & 29. August 2019 Peter Maffay
Fan Ticket
Fan Ticket
Ort Columbiahalle
Uhrzeit 22.00 Uhr
Eintrittspreis 89,95 EUR
Veranstalter Roland Temme Konzertveranstaltungs GmbH
Bands/Künstler
Peter Maffay & Gäste
Setlist
Peter Maffay & Gäste
Flyer

Peter Maffay gab anlässlich seines 70zigsten Geburtstags 2019 mit seiner Band und Gästen zwei exklusive Konzerte am 28. August und 29. August in der Berliner Columbiahalle.

Berichte

Gegen das "Früher-war-alles-besser"-Gequatsche. Rockstar Peter Maffay hat allen Grund zum Feiern: 50-jähriges Bühnenjubiläum und sein neues Album "Jetzt!", das pünktlich an Maffays 70. Geburtstag erscheint. In der Berliner Columbiahalle hat der Musiker in seinen Geburtstag gefeiert.

Einen großen, runden Geburtstag - den feiert man mit seinen besten Freunden und Weggefährten. Das hat am Donnerstagabend auch Peter Maffay gemacht. Einer, der sonst grundsätzlich die größten Stadien der Bundesrepublik füllt, entschied sich, seinen 70. Geburtstag in der beschaulichen Columbiahalle in Berlin zu feiern.

Auf der Bühne standen Musiker, die ihn seit Jahrzehnten begleiten. Peter-Maffay-Fan-Clubs kamen aus der ganzen Republik angekarrt und brachten den Saal an den Rand seiner Kapazität. Schon bald herrschten Temperaturen wie in der Sauna. Und Maffay hatte für seine Fans ein Geschenk dabei: ein nagelneues, noch unveröffentlichtes Albums mit dem Titel "Jetzt". Das bekam das schwitzende Publikum als Premiere serviert.

Zuerst aber gab es einen halbstündigen Dokumentarfilm über Maffays Karriere als einen der erfolgreichsten deutschen Rockmusiker. Seinen Anfang im Showgeschäft als Schlager- und Schnulzensänger streift der Film nur kurz. Ausführlicher präsentiert er den gebürtigen Rumänen Maffay als einen Musiker, der stets offen war und ist für verschiedene Musikstile und Künstler aus völlig anderen Kulturkreisen. Maffay: der ewig suchende, rastlose Weltbürger.

Maffay selbst, in eng anliegendem, schwarzen Latex-Muskelshirt, führte anschließend wie ein Conferencier durch sein brandneues Album. Seine neuen Rocksongs predigen Toleranz und warnen vor der Gefahr rechter Wortführer. Haltung zeigen, das predigt Maffay seinem treuen Publikum an diesem Abend mehrfach. Vor allem gegen eines wehrt sich der Deutschrocker: Dieses "Früher-war-alles-besser"-Gequatsche. Dem setzt er den Song "Jetzt" entgegen, dem sein neues Album den Titel zu verdanken hat und singt: "So viele Lieder über früher. Man hört es wieder und wieder: Wo sind die guten alten Zeiten hin? Doch die Zeichen stehen auf jetzt, was gestern war, das gilt nicht."

Oft belohnen Musiker ihre Fans an Jubiläen mit einem Best-of ihrer größten Hits. Nicht Peter Maffay. Da die Songs seines neuen Albums – außer der Single – niemand kennt, kann natürlich auch niemand mitsingen. Trotz Hitze im Saal, trotz schwerer Beine – auch die Maffay-Fans werden schließlich nicht jünger – bleibt das Publikum dabei.

Um Punkt zwölf krachen die Konfetti-Kanonen und alle singen "Happy Birthday". Viele haben Luftballons und persönliche Glückwünsche dabei. Anschließend gibt Maffay brav Autogramme. Und wenn kommendes Jahr die große Maffay-Stadion-Tour beginnt, dann haben auch sicherlich alle die neuen Songtexte parat.

Bericht vom 30.08.19 | 08:54 Uhr übernommen von rbb24


Weblinks