Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Rockinberlin. Durch die Nutzung von Rockinberlin erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.
Zuletzt geändert am 3. Juni 2021 um 12:31

3. Juni 1996 Yoko Ono, IMA

Rising
Plakat © unknown
Plakat © unknown
Ort Loft (oder doch Metropol)
Bands/Künstler
Yoko Ono & IMA

Yoko Ono begab sich nach mehrjähriger Pause mal wieder auf Tournee und präsentierte ihr jüngstes Album Rising. In ihrer Begleitband, die auch unter IMA firmiert, spielten ihr Sohn Sean Lennon (Gitarre, Keyboards, Gesang), Timo Ellis (Schlagzeug) und Andrew Weiss (Bass). (IMA ist japanisch für „jetzt“ und ein Bandname, der bis auf Sean Lennons Schulband zurückgeführt werden kann.) Das Tour-Plakat lud ein in das Loft und die taz bestätigt den Ort; doch Wikipedia nennt das Metropol als Auftrittsort. Die ZEIT berichtete über das anschließende Konzert in Hamburg, erwähnt 500 Zuschauer*innen in Berlin - und eine Konzertabsage in Paris.

Berichte

Weblinks