4. Dezember 1984 GBH

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
4. Dezember 1984 GBH
Ort Metropol
Uhrzeit 21.00 Uhr
Eintrittspreis 15,- DM
Bands/Künstler
GBH
Support Porno Patrol

Berichte

Mit der üblichen Verspätung betraten Porno Patrol die Bühne des Metropols, das nur dreiviertel voll war. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Bassgitarre legten sie einen sehr guten Hardcore Sound vor, der sich sehr nach Ami-Punk anhörte. Doch ein guter Pogo blieb aus. Vielleicht mag es daran gelegen haben, das man als Vorgruppe von BGH sehr schwer hat die Leute in Stimmung zu bringen. Oder lag es an den Skins, die ebenfalls an der Bühne Standen und nicht gerade zum Pogo animierten. Nach einer halben Stunde verließen sie die Bühne.
Kurze Pause...und...

GBH kamen auf die Bühne. Sie legten gleich voll los und spielten ein Lied nach dem anderen, doch die Pogoaktivitäten ließen noch immer sehr zum wünschen übrig. Es flogen dann Wunderkerzen und Rauchbomben aus dem Publikum, doch BGH schien so etwas nicht zu jucken. Sie standen sowieso nur rum und spielten ihre Lieder runter, bis auf den Sänger, der ein wenig Chaos verbreitete.
Man muß auch die gute Anlage loben (nicht wie bei ihrem 1. Concert im SO) und das sie 1 1/2 Stunden spielten.
Zum Schluß des Concerts gabs noch Stunk zwischen Skins und Punks, was leider wohl zur Routine wird.
Ansonsten muß ich sagen, ein gutes Concert (auch für DM 15) mit einer miesen Stimmung.

Fanbericht Quelle: Limited Edition Fanzine 02-1984

Weblinks