Beat-Studio

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lade Karte …

Das Beat Studio befand sich im Keller einer damaligen Berufsschule in der Pfalzburger Straße 30 in Berlin-Wilmersdorf. Zu Beginn war die technische Ausstattung recht spartanisch. Durch die Finanzierung des Senats und vom Bezirksamt war die Nutzung des Studios kostenlos. Es wurde Ende der 60er Jahre unter der Leitung von Thomas Kessler für einige Berliner Bands zum Ausgangs- und Treffpunkt ihrer musikalischen Aktivitäten.
Heute befindet sich dort die "Nelson Mandela School".
Am 4. Dezember 2020 wurde dort eine Gedenktafel enthüllt, die der Filmkomponist und Oscar-Preisträger Hans Zimmer gestiftet hat. Darauf wird es jetzt als Electronic Beat Studio bezeichnet. Text der Tafel siehe: Anlage

Bands und Musiker im Beat-Studio

Videos

Video mit Thomas Kessler und Tangerine Dream im Beat-Studio