Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Rockinberlin. Durch die Nutzung von Rockinberlin erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.
Zuletzt geändert am 14. Februar 2021 um 01:21

Conrad Schnitzler

Conrad "Conny" Schnitzler (* 1937 in Düsseldorf, † 4.08.2011) war Schüler von Joseph Beuys bevor er nach Berlin kam. Hier eröffnete er 1968 das legendäre Zodiac. 1969 gründete er mit Dieter Moebius und Hans-Joachim Roedelius die Band Kluster, die er bereits 1971 wieder verließ. In der Zwischenzeit gehörte er auch Tangerine Dream an und nahm mit ihnen die LP Electronic Meditation auf. Nachdem er für kurze Zeit unter dem Namen Eruption mit einer Gruppe von Musikern zusammengearbeitet hatte, war Conrad Schnitzler als Solo-Künstler tätig.

Bands von Conrad Schnitzler

Weblinks