Knud Kuntze

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lord Knud (* 18. März 1944 als Knud Friedrich Martin Kuntze in Lissa/Wartheland, heute Leszno/Polen) war Bassist bei den Lords, bis ihm nach einem Autounfall ein Bein amputiert wurde. Zur Institution wurde er mit der Radiosendung Schlager der Woche beim RIAS, die er von 1968 bis 1985 moderierte. Aber auch Evergreens à Go-Go (Der Sonnabendmorgen mit Lord Knud) brachte ihm - gerade auch im Ostteil Berlins - eine treue Hörerschaft ein.

Er verstarb am 14.Juni 2020.

Weblinks