Tarantel(Kreuzberg)

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lade Karte …

Flyer mit freundlicher Genehmigung von AGE

Die Tarantel befand sich in den 70er Jahren in der Köpenicker Straße 174 und war ein Treffpunkt der Berliner Anarcho-Szene. Regelmäßig traten dort Jacky & his Strangers auf. Die Tarantel wurde von einem gewissen Volker Weingarten betrieben, der unter dem Decknamen Edler von Grodek für den Berliner Verfassungsschutz tätig war. Für seine Tätigkeit wurde er mit insgesamt DM 450.000 entlohnt. Heute ist an gleicher Stelle das Restaurant Richard zu finden.

Konzerte in der Tarantel

Weblinks